Lebensmittel mit Bio-Label

Statt edlem Champagner ist billigster Spumante für gerade ein bis zwei Euro in der Flasche. Der Honig ist mit Zuckersirup gestreckt und mit künstlichen Pollen wird einfacher Blütenhonig zu teurem Lavendelhonig aufgemotzt. Fälschungen wie diese waren bisher nur schwer aufzudecken. Das Bundesamt für Verbraucherschutz geht davon aus, dass die Lebensmittelfälscher damit Gewinne wie im Drogenhandel erwirtschaften. Firmen und Forscher haben dem nun den Kampf angesagt.