Gefahr durch Importbienen Jedes Jahr importieren deutsche Imker Bienenvölker aus südlichen Ländern, um die Verluste unter den heimischen Bienen auszugleichen, die es nicht über den Winter geschafft haben. Aber damit steigt die Gefahr Krankheiten einzuschleppen, die die Bestände in Deutschland gefährden. Droht nach der verheerenden Wirkung der Varroamilbe nun der Kleine Beutenkäfer, ein Parasit, dessen Verbreitung in Italien schon nicht mehr einzudämmen ist?