Gentechnik - Lebensmittel durch die Hintertür? Gentechnik auf unseren Tellern, davon erhofft sich die Agrar-Industrie ein Milliarden-Geschäft. Noch ist sie in Deutschland streng reguliert, doch das könnte sich bald ändern. Mit einer neuen Technologie, dem sogenannten Genome Editing, ist es möglich Obst, Gemüse oder Getreidesorten gentechnisch so zu verändern, dass sie künftig oft nicht mehr von konventionell gezüchteten Pflanzen zu unterscheiden sind. Unterliegen diese neuen Pflanzen dann ebenfalls dem strengen Gentechnikgesetz? Oder steht uns ein Dammbruch bevor? Darüber ist eine heftige Diskussion entbrannt.