In dieser Folge von alles wissen geht es rund um das Thema Ernte. Wie lassen sich Ernteschädlinge in den griff bekommen? Was taugen hessische Haselnüsse? Was ist das Geheimnis der Edelpilzzucht? Und sollte man Kartoffeln besser mit oder ohne Schale kochen? Auf all diese Fragen und noch viele mehr finden wir hier eine Antwort.

Schädlinge bedrohen die Ernte

Videobeitrag

Video

zum Video Schädlinge bedrohen die Ernte

Eine Zucchinipflanze mit Schädlingsbefall.
Ende des Videobeitrags

Weltweit breiten sich Schädlinge aus, die die Ernten bedrohen. Selbst Pestizide können ihnen oft nichts mehr anhaben. Dramatische Ernteausfälle gibt es aber nicht nur Afrika oder Asien, sondern auch hier in Deutschland, direkt vor unserer Haustür. Eine Pflanze ist besonders bedroht. Wie lassen sich die Schädlinge in den Griff bekommen?

Gesunde Haselnüsse – erste Ernte aus Hessen

Videobeitrag

Video

zum Video Gesunde Haselnüsse – erste Ernte aus Hessen

Eine Metallschaufel in einer Menge an Haselnüssen.
Ende des Videobeitrags

Haselnüsse sind gesund, sie enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe. Doch obwohl sie in vielen Gärten und an Straßenrändern bei uns wachsen, sind die Haselnüsse aus dem Supermarkt meist Importware. 70 Prozent der weltweiten Produktion kommt aus der Türkei. Warum Haselnuss-Sträucher dann nicht in Hessen anbauen? Ein Landwirt aus Groß-Gerau hatte genau diese Idee und konnte jetzt zum ersten Mal die Ernte einfahren.

Die Wiederentdeckung alter Apfelsorten

Streuobstwiesen sind besondere Ökosysteme: Auf ihnen wachsen seltene Obstsorten, die im Supermarkt längst nicht mehr zu finden sind. Aber Streuobstwiesen werden immer seltener. Auf einer von ihnen ist jetzt im Sauerland eine besondere Kostbarkeit entdeckt worden: Uralte Apfelbäume. Hier beginnt die Geschichte der Wiederentdeckung einer fast vergessenen Apfelsorte. [zum Video]

Mit alten Apfelsorten gegen Apfel-Allergie

Sind alte Apfelsorten verträglicher als neue? Mehrere Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer Apfel-Allergie. Sie reagieren auf normale Supermarktäpfel mit zum Teil heftigen Beschwerden. Eine Studie hat nun gezeigt, dass sie alte Apfelsorten oft deutlich besser vertragen als neue. Doch die richtigen Äpfel zu finden, ist gar nicht so einfach. [zum Video]

Biopilze aus Hessen – das Geheimnis der Edelpilzzucht

Videobeitrag

Video

zum Video Biopilze aus Hessen - das Geheimnis der Edelpilzzucht

Kleine Shiitake-Pilze in einem geflochtenem Korb mit Tuch.
Ende des Videobeitrags

Die Edelpilzzucht hat Hochkonjunktur: Austernseitling, Shiitake oder Kräutersaitling sind mittlerweile das ganze Jahr über erhältlich. Doch manche Pilze sind anspruchsvoll, die Zucht eine äußerst komplizierte Sache. In einem Tunnel in Hessen baut Mario Lehr edle Pilze in Bio-Qualität an.

Kartoffel-Fakten

Videobeitrag

Video

zum Video Kartoffel-Fakten

Pellkartoffeln in einem silbernen Topf, eine Kartoffel liegt neben einem Messer geschält neben dem Topf.
Ende des Videobeitrags

Die Vorfahren der Kartoffel stammen aus Südamerika. Von dort eroberte sie die Welt. Ob als Pommes, Kloß oder einfache Salzkartoffel – ihre Vielfalt ist riesig. Doch wie geht man richtig mit dem Erdapfel um? Mit Schale oder ohne Schale kochen? Wo stecken die Vitamine drin? Und sollte man sie besser warm oder kalt essen? alles wissen liefert die Fakten!


Moderation: Thomas Ranft
Sendung: hr-fernsehen, "alles wissen", 01.10.2020, 20:15 Uhr