Das Wetter im vergangenen Jahr schien verrückt zu spielen: sintflutartiger Regen, verheerende Stürme, tropische Hitze, wie man sie nur aus fernen Urlaubsregionen kennt. Ist das schon der Klimawandel? Oder sind das nur zufällige Wetterereignisse?

"alles wissen" beschäftigt sich mit extremen Wetterlagen und blickt auf Wetterphänomene. Wie viel wiegt zum Beispiel eine Wolke? Außerdem geht es um die Schwierigkeiten der Blitzforschung und um die Frage, wie das Klima die Entwicklung von Pflanzen beeinflusst.

Wie wird der Sommer?

Videobeitrag
Getreideähren auf einem Feld. Wegen der Hitze haben Bauern weniger geerntet

Video

zum Video Wie wird der Sommer 2019?

Ende des Videobeitrags

Monatelange Hitze, Dürre und Ernteausfälle – sieht so der Sommer 2019 aus? Einige Wetterprognosen verkünden, dass auch in diesem Jahr der Sommer rekordverdächtig warm und trocken werden könnte. Wie zuverlässig sind solche Langzeitprognosen? Oder sollten wir doch besser auf jahrhundertealte Bauernregeln setzen? [mehr]

Chemie der Wolken – 10 Gattungen

Spektakuläre Wolken über Hessen
Bild © Jenny Hofmann

Von oben aus dem Cockpit betrachtet, sieht auch die dickste Gewitterwolke blütenweiß und watteweich aus. Ungefährlich sind die zarten Gebilde aus Wasser und Eis deshalb noch lange nicht. Ein Flug mitten durch Wolken kann durch starke Winde und plötzliche Druckunterschiede sehr unruhig werden. Besonders gefährlich sind Gewitterwolken, nicht nur für Flugzeuge. Doch nicht aus jeder Wolkenformation entsteht ein Gewitter. Ein Überblick. [zum Video]

Phänologie – wie das Klima die Entwicklung von Pflanzen beeinflusst

Videobeitrag
Schmetterlinge

Video

zum Video Phänologie

Ende des Videobeitrags

Wie sich Pflanzen entwickeln, hängt maßgeblich von der Temperatur und der Witterung ab. Wenn es von Jahr zu Jahr wärmer wird, blühen Blumen früher und die Vegetationsphasen verschieben sich. Die Beobachtung der jährlich wiederkehrenden Wachstumsphasen von Pflanzen kann deshalb Rückschlüsse auf Klimaveränderungen geben. Bundesweit zeichnen knapp 1200 Phänologen auf, wann etwa die Blütezeit bestimmter Pflanzen einsetzt. Die gesammelten Daten nutzen Wissenschaftler für Trendanalysen zur Klimadiagnostik. [mehr]

Wetterphänomene

Videobeitrag
Eine Frau genießt am 14.08.2017 in der Fränkischen Schweiz bei Wattendorf (Bayern) zusammen mit ihrem Hund den blauen Himmel.

Video

zum Video Wetterphänomene

Ende des Videobeitrags

Beim Thema Wetter hat jeder eine Meinung - und jeder weiß natürlich bestens darüber Bescheid. Dabei gibt es eine Vielzahl spannender Fragen und faszinierender Wetterphänomene, die gar nicht so einfach zu erklären sind: Wie viel wiegt zum Beispiel eine Wolke? Oder wie entsteht ein Kugelblitz? "alles wissen" stellt Passanten auf die Probe und erklärt, was manche vielleicht nicht wissen. [mehr]

Blitzforschung

Blitz über Bad Homburg
Bild © picture-alliance/dpa

Blitze entfalten eine zerstörerische Kraft. Sie machen Angst, aber sie faszinieren auch. Über zwei Millionen Blitze entladen sich jährlich über Deutschland. Eine halbe Million davon schlägt tatsächlich in Gebäuden oder im Erdboden ein. Wissenschaftler untersuchen deshalb, ob sich die gewaltige Energie womöglich manipulieren lässt. Doch Blitze zu erforschen ist gar nicht so einfach. [zum Video]

Das Geschäft mit dem Wetter

Flugzeug startet
Bild © picture-alliance/dpa

Das Wetter im Voraus zu kennen ist sehr viel Geld wert. Supermärkte richten ihr Sortiment nach den Prognosen aus, Airlines ihre Flugrouten und die Schokoladenindustrie macht daraus sogar eine Werbestrategie. Produkte, die uns umgeben – in vielen steckt das Wetter mit drin. [zum Video]

Regeln bei Gewitter

Videobeitrag
Blitz

Video

zum Video Regeln bei Gewitter

Ende des Videobeitrags

Es gibt ein paar wichtige Regeln, die man beachten muss, wenn man in ein Gewitter kommt. Wie kann man sich am besten vor Blitzen schützen? [mehr]

Moderation: Thomas Ranft

Sendung: hr-fernsehen, "alles wissen", 02.05.2019, 20:15 Uhr