Frauen hören auf ihr Bauchgefühl, Männer vertrauen auf ihren Verstand. Es gibt viele Klischees und viele meinen zu wissen, wie und worin sich Frauen und Männer unterscheiden: Männer können angeblich besser einparken, Frauen sind dafür schmerzunempfindlicher; Männer altern später, aber dafür haben Frauen den besseren Riecher. Aber ist an solchen Klischees wirklich etwas dran?

Klar ist, der weibliche und der männliche Körper unterscheiden sich und die Wissenschaft entdeckt immer mehr, welche Folgen das für Gesundheit, Wohlbefinden und Lebenserwartung hat. Ist eines der beiden Geschlechter im Vorteil?

Intuition bei Mann und Frau: Wer hat das bessere Bauchgefühl

Videobeitrag

Video

zum Video Intuition bei Mann und Frau: Wer hat das bessere Bauchgefühl

Ein junger Mann hält sich den Bauch.
Ende des Videobeitrags

Jeden Tag fällen wir Entscheidungen – oft ohne lange nachzudenken, ganz intuitiv, aus dem Bauch heraus. Intuition leitet uns durch den Alltag. Doch ist dieses "Bauchgefühl" nicht eher Frauensache? Hartnäckig halten sich Vorstellungen, dass Frauen ein feineres Gespür für Emotionen und Stimmungen hätten und Männer eher rationale Entscheider seien. Wie kommt Intuition zustande? Ist das Bauchgefühl von Frauen tatsächlich besser als das der Männer? Was stimmt wirklich?

Frau und Mann: Hat auch das Gehirn ein Geschlecht?

Frauen sind im Durchschnitt sprachgewandter. Und Männer haben meist eine bessere Raumorientierung. Lässt sich das im Gehirn erkennen? Gibt es überhaupt das typische Frauen- oder Männergehirn? Auf der Suche nach Unterschieden und Gemeinsamkeiten wagen wir einen Blick ins Innere des Gehirns. [zum Video]

Junge oder Mädchen – oder beides? Wie sich das Geschlecht entscheidet

Am Anfang im Mutterleib trägt jeder von uns die Vorstufen beider Geschlechter in sich. Enthalten die Zellkerne zwei X-Chromosomen, entwickelt sich vermutlich ein Mädchen. Sind es ein X- und ein Y-Chromosom, wird es vermutlich ein Junge. Doch ganz sicher ist das nicht. Erst ein komplexes Zusammenspiel aus Genen und Hormonen entscheidet, ob wir Mädchen oder Junge werden – oder ob sich der Embryo intersexuell entwickelt. Ein faszinierender Blick in die Entstehung des Menschen. [zum Video]

Junge und Mädchen: Unser Kind ist intersexuell

Ist es ein Junge oder ein Mädchen? – Was nach einer banalen Frage klingt, war für die Eltern von Inge nach der Geburt nicht eindeutig zu beantworten. Weil Inge beides ist. Sie hat sowohl weibliche als auch männliche Geschlechtsmerkmale. Mittlerweile ist Inge in der Pubertät. Ein Besuch bei Inge und ihren Eltern zeigt, wie sie mit der Intersexualität umgehen. [zum Video]

Geschlechtsspezifische Medizin: Frauen und Männer sind anders krank

Von der Organdurchblutung bis zum Immunsystem: Frauen und Männer sind anders. Eine Tatsache, die in der Medizin häufig vernachlässigt wird. Bei bestimmten Krankheiten zeigen Frauen und Männer nicht dieselben Symptome. Und auch Medikamente wirken bei Männern und Frauen unterschiedlich. Der Forschungszweig Gendermedizin will das endlich ändern. [zum Video]

Wer lügt besser: Mann oder Frau?

Videobeitrag

Video

zum Video Wer lügt besser: Mann oder Frau?

Ein Pinocchio-Holzfigürchen mit langer Nase.
Ende des Videobeitrags

Lügt Mann öfter als Frau? Oder lügt sie einfach nur raffinierter als er? Und warum tun beide es überhaupt?? Wissenschaftler haben herausgefunden, dass jeder Mensch bis zu 200 Mal am Tag lügt und dass die Geschlechter beim Thema Lügen völlig unterschiedlich ticken.

Für immer jung: Wer hat die bessere Haut, Frau oder Mann?

Videobeitrag

Video

zum Video Für immer jung: Wer hat die bessere Haut, Frau oder Mann?

Ein Mann cremt sein Gesicht ein.
Ende des Videobeitrags

Die Haut von Frauen ist weich und geschmeidig, die von Männern fest und robust, so heißt es immer wieder. Aber stimmt das? Immerhin verdient die Kosmetik-Industrie Milliarden mit ihren Produkten. Tatsächlich gibt es Unterschiede: Die Haut ist unterschiedlich dick, Feuchtigkeits- und Fettregulation funktionieren anders, außerdem altert die Haut bei Mann und Frau unterschiedlich schnell. Wer ist hier im Vorteil? Woran liegt das? Und was bedeutet das für die richtige Pflege?


Moderation: Thomas Ranft
Sendung: hr-fernsehen, "alles wissen", 08.10.2020, 20:15 Uhr