Worauf es beim Brot ankommt Knuspriges, duftendes Brot, wer liebt das nicht. In kaum einem Land ist die Auswahl so groß wie in Deutschland. Über 3200 Sorten werden bei uns angeboten. Darunter auch immer häufiger Brote aus uralten Sorten, wie Emmer und Einkorn. Was ist der Vorteil dieser Urgetreide, die weniger ertragreich und schwieriger zu verarbeiten sind als zum Beispiel Weizen? Und ist Vollkorn tatsächlich immer besser als Weißmehl? Alles Wissen zeigt, worauf es bei einem guten Brot ankommt.