Frauen frieren viel schneller als Männer, heißt es. Während er bei winterlichen Temperaturen noch mit Strickjacke unterwegs ist, trägt sie bereits die flauschige Winterjacke und fröstelt immer noch. Sind Frauen einfach nur wehleidiger als Männer, oder gibt es tatsächlich biologische Gründe, warum Frauen schneller zu Pullover und kuscheligen Socken greifen??