Thema: Boreout – krank vor Langeweile Boreout, das bedeutet „Krank vor Langeweile“. Das müsste mir mal passieren, denken Sie jetzt vielleicht im stressigen Alltag. Aber das sollten Sie sich lieber nicht wünschen. Nach einer repräsentativen Umfrage, empfinden fast ein Drittel der Deutschen ihre Arbeit als sinnlos. Sie haben den Eindruck, dass sie nichts Wertvolles für die Gesellschaft leisten. Das kann der erste Schritt in die Krankheit sein. Es trifft offenbar vor allem Menschen im Büro, in Behörden und großen, als anonym empfundenen Unternehmen. Doch nicht nur empfundene Sinnlosigkeit kann zum Boreout führen.