Wir besitzen immer mehr und oft zu viele Dinge. Warum fällt es so schwer, sich von Dingen, die man weder braucht noch nutzt zu trennen? Und wie kann man im Chaos des Überflusses Ordnung herstellen und bewahren? "alles wissen" erklärt die Psychologie des Aufräumens.