Lebensmittel gibt es im Supermarkt in unterschiedlichen Angebotsformen, etwa frisch, tiefgekühlt oder in Konserven. Und sie alle haben ihre Vor- und Nachteile, etwa beim Nährstoffgehalt, der Haltbarkeit oder der Ökobilanz. Aber wie unterscheiden sie sich genau? Und was ist am besten?