Heizungsableser vor Heizkörper

So langsam ist sie rum, die Heizperiode. Und viele treibt da Sorge um, wie wohl ihre Heizkostenrechnung ausfallen könnte. Die kann ganz schön ins Geld gehen. Zweidrittel des gesamten Energieverbrauchs macht die normalerweise aus – da kommen im Jahr schnell mal 1.200 Euro zusammen für eine 4-Zimmerwohnung. Und diesmal könnte es noch teurer werden. Denn die Preise für Strom, Gas und Öl haben nochmals ordentlich angezogen. Da ist also die Frage – Was könnte man machen, damit die Kosten im nächsten Jahr nicht aus dem Ruder laufen?