Der menschliche Darm beherbergt rund 100 Billionen Keime. Lange wurde diesem Mikrokosmos wenig Beachtung geschenkt, doch nach und nach finden Forscher heraus, welche Macht die Darmbakterien über unser Leben haben und wie wichtig sie für unsere Gesundheit und unser Wohlergehen sind. Gute Laune oder eher miese Stimmung? Entspannt oder gestresst? Schlank oder dick? Für all das kann das Mikrobiom in unserem Darm mitverantwortlich sein. Es gelingt ihnen sogar mit unserem Gehirn zu kommunizieren.