Nahezu täglich kommen neue Produkte oder Verfahren auf den Markt, die unser Leben besser, gesünder und sicherer machen sollen. Doch tun sie das wirklich? Nur teilweise – Beispiel künstliche Vitamine: Nur für wenige sind sie aus gesundheitlichen Gründen sinnvoll. Im besten Fall sind sie für die meisten Geldverschwendung; bei Überdosierung können sie sogar krank machen. Wie gesund aber ist vegetarischer Fleischersatz? Welche Chancen und Risiken birgt das sogenannte Genome Editing, bei dem Gene so verändert werden sollen, wie es auch in der Natur geschieht? Und wie viel Hoffnung können Brandopfer in die aktuelle Entwicklung neuer, künstlicher Haut setzen? 12-mal künstlich nimmt Produkte und Verfahren unter die Lupe, die eine Optimierung natürlicher Produkte versprechen und zeigt, auf welch...