Dass es gesund ist, sich ein wenig mehr zu bewegen, das weiß wohl jeder. Viele verbinden das gern mit sportlichen Aktivitäten in der freien Natur, zum Beispiel mit Wandern, Joggen oder Radfahren. Aber ist das wirklich gesünder, als einfach gemütlich spazieren zu gehen? An der Deutschen Sporthochschule in Köln erforscht Professor Ingo Froböse, wie sich diese Bewegungen auf den Körper auswirken. Welche Bewegung stärkt am besten das Herz-Kreislauf-System und den Stoffwechsel?