Ferien, Familie, Freizeit – und Corona. Wie viel Ostern ist überhaupt möglich? Während die dritte Welle der Infektionen rollt und vielerorts die Regeln wieder verschärft werden, während Intensivmediziner warnen und einen härteren Lockdown fordern, fragen sich viele Deutsche, wie sie das zweite Osterfest unter Corona-Bedingungen verbringen werden.

Das von Fritz Frey moderierte "ARD extra" zeigt die Perspektiven von Familien, Hotelbesitzern, Pfarrern und Urlaubern, beleuchtet den Stand der Infektionslage in Deutschland und fragt nach dem Krisenmanagement der Politik. Zusammen mit ARD-Korrespondenten blickt die Sondersendung auf die Lage in anderen europäischen Ländern und zeigt, wie Italien, die Türkei und Tschechien mit der Pandemie an Ostern umgehen.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen zur Lage in Hessen finden Sie im Ticker von hessenschau.de - Hintergründe und Aktuelles auch in der Mediathek.

Informationen zur bundesweiten Lage gibt es im Liveblog von tagesschau.de

Ende der weiteren Informationen


Moderation: Fritz Frey
Sendung: hr-fernsehen, "ARD extra", 01.04.2020, 20:15 Uhr