Alfhildr (Krista Kosonen) will Lars (Nicolai Cleve Broch) helfen, einen harten Entzug zu machen. Erst wenn er wieder clean ist, kann er gemeinsam mit ihr die Ermittlungen fortsetzen. In der Zwischenzeit sorgt die Berichterstattung über den einstigen Wikinger-Anführer Tore (Stig Henrik Hoff) für Unruhe in Oslo.

Dass der heidnische Krieger, der als Mörder von "Olaf dem Heiligen" in den Geschichtsbüchern steht, nun als berufstätiger Familienvater Tommy ein neues Leben führen möchte, scheint von der Gesellschaft in der Gegenwart nicht akzeptiert zu werden. Seine Identität aus der Vergangenheit ist mittlerweile aufgeflogen, sodass es einige Menschen auf ihn abgesehen haben.

Während Tore seine Vergangenheit am liebsten vertuschen würde, scheint Maddie (Madeleine Malling Breen) nach der mysteriösen Zeitmigration im Wasser, ihre frühere Identität angenommen zu haben. Auch Alfhildr erfährt von Tore ein Geheimnis, das das Phänomen der Zeitmigration noch rätselhafter erscheinen lässt. Was steckt dahinter und wer profitiert von dem Wissen eines möglichen Zeitlochs?

Besetzung:
Lars Nicolai Cleve Broch
Alfhildr Krista Kosonen
Tore Hund / Tommy Stig Henrik Hoff
Harald Stig R. Amdam
Nachbar Oddgeir Thune
Marie Agnes Kittelsen
Jeppe Odd-Magnus Williamson
Ada Eili Harboe
Ingrid Ylva Bjørkaas Thedin
Gregers Kyrre Haugen Sydness
Oddvar Øystein Røger
Wenche Ragnhild Gudbrandsen
Maddie Madeleine Malling Breen
Urd Ágústa Eva Erlendsdóttir
Othilia Veslemøy Mørkrid
Missionar Jóhannes Haukur Jóhannesson
Küster Nils Jørgen Kaalstad
und andere
Buch: Anne Bjørnstad und Eilif Skodvin
Regie: Jens Lien
Musik: Ginge Anvik und Vegard Fossum
Kamera: Philip Øgaard