In der Final-Ausgabe von "Besuch mich!" wird von den drei Gastgeberpaaren das Siegerpaar gekürt. Für den Zuschauer bleiben jede Menge Ausflugstipps und neue Ideen für den nächsten Besuch.

Wer ist der beste Gastgeber in Hessen? Paare aus verschiedenen hessischen Regionen zeigen sich gegenseitig ihren Heimatort. Wer seinen Gästen den schönsten Tagesausflug bereitet, ist der Sieger des Gastgeber-Wettkampfs. In der Final-Ausgabe von "Besuch mich!" wird von den drei Gastgeberpaaren das Siegerpaar gekürt. Für den Zuschauer bleiben jede Menge Ausflugstipps und neue Ideen für den nächsten Besuch.

Die Aufgabe:

In drei verschiedenen Kategorien müssen sich drei hessische Gastgeber-Paare miteinander messen: Zunächst geht es um die Sehenswürdigkeiten im vorgestellten Ort. Es zählt aber nicht die größte Burg oder der längsten Turm, sondern die interessanteste und unterhaltsamste Gestaltung der Besichtigung.

Anschließend unternimmt das Gastgeber-Paar mit seinen Gästen eine spannende Aktivität in der Nähe, wie Schnapsbrennen für jedermann, ein gemeinsames Lama-Trekking oder einfach eine Radtour zu besonderen Orten.

Zum Schluss geht es noch um die regionale Kulinarik. Es kann etwa in einem schönen Gasthaus am Ort gespeist werden - auf dem Teller: ortstypische Speisen und Getränke oder andere Köstlichkeiten.

Weitere Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Besuch mich!", 11.10.2018, 18:25 Uhr

Ende der weiteren Informationen