Ingas Schwangerschaftstest ist positiv. Sie erwartet ein Kind. Samuel hat seinen Algorithmus "nur mal so zum Spaß" auf die Beziehung seiner beiden Mitbewohner angewandt. Ergebnis: Sie passen nicht zusammen. Inga ist fassungslos. Sie ist doch so glücklich mit Henner. Doch der Algorithmus nährt ihre Zweifel: Ist Henner, der kaum etwas ernst nimmt, wirklich der Richtige, um eine Familie zu gründen? Dazu nörgelt ihre Mutter ständig an ihm herum. Bei einem Abendessen gibt sie Henner deutlich zu verstehen, dass sie ihn für einen Loser hält. Klaus sucht seinen Sohn in der Firma auf und drängt ihn unter einem Vorwand, sich in Giselas Handy einzuloggen, damit er deren SMS-Nachrichten ("Es umarmt dich dein Stier!") lesen kann. Gisela gesteht, dass sie sich in Holger, den Leiter ihrer Amateurtheatergruppe verliebt hat. Samuel trifft sich mit Lina zu ihrem ersten Date in einer Sushi-Bar. Prompt passiert ihm ein Missgeschick. Er hängt mit seiner Jacke im Laufband fest und dreht eine Runde. Lina sagt Samuel, dass sie ohne Familie aufgewachsen ist. Sie lassen sich durch die Nacht treiben und landen in einem Club. Auf der Tanzfläche stürzt plötzlich Carl auf Lina zu und küsst sie innig. Samuel fällt aus allen Wolken. Sollte sich sein Algorithmus geirrt haben?

Darsteller:
Samuel Ole Fischer
Lina Olga von Luckwald
Inga Anna Schimrigk
Henner Leon Ullrich
Klaus Michael Kind
Gisela Victoria Trauttmansdorff
und andere
Drehbuch: Daniel Scheier, Thomas Mielmann und Bastian Köpf
Regie: Nathan Nill
Kamera: Peter Drittenpreis