Samuel nimmt auf dem Land an einem Yoga-Seminar teil. Im Camp muss er als Erstes sein Handy ausschalten, weil es "ein Seelenfresser" sei. Als er seine restlichen Sachen verstaut, tritt plötzlich Lina aus dem Nachbarzelt hervor, in ihrem Schlepptau: Carl, der Sounddesigner in der Schaffenskrise, mit dem sie eine offene Beziehung führt.

Aber Lina nähert sich Samuel an und gerät mit Carl in einen heftigen Streit. In Hannover offenbart Inga ihrer entsetzten Mutter und ihrer Schwester Bianca, dass sie schwanger ist. Und sie lässt sich auf einen Deal ein: Um zu beweisen, dass ihr Freund mit Kindern umgehen kann, soll Henner einen Tag lang auf Biancas Sohn Luis aufpassen. Inga nimmt Luis in ihre Obhut und erhält eine lange Liste mit Nahrungsmitteln, gegen die der Junge allergisch ist. In der Firma brennt die Hütte. Es ist aufgeflogen, dass der Server gehackt wurde.

Darsteller:
Samuel Ole Fischer
Lina Olga von Luckwald
Inga Anna Schimrigk
Henner Leon Ullrich
Klaus Michael Kind
Gisela Victoria Trauttmansdorff
und andere
Drehbuch: Daniel Scheier, Thomas Mielmann und Bastian Köpf
Regie: Nathan Nill
Kamera: Peter Drittenpreis