Heinz-Dieter Hummel aus Babenhausen hat eine schwere Zeit hinter sich. Er pflegte seine Frau bis zu ihrem Tod vor einigen Jahren. Vor zwei Jahren erhält er die Diagnose, dass er selbst an Darmkrebs erkrankt ist. Nach Operation und Chemotherapie hat der 70-Jährige einen künstlichen Darmausgang. Regelmäßig wird dieser von einer Fachkraft gereinigt.