Jochen Ucke leidet seit über fünf Jahren an immer stärker werdender Vergesslichkeit. Er hat starke Einschränkungen im Alltag. Bislang gibt es keine konkrete Diagnose für seine Vergesslichkeit. Nur Alzheimer und Demenz wurden medizinisch ausgeschlossen. Doch, woran kann es dann liegen? Erkenntnisse erhofft er sich durch die Teilnahme an einer medizinischen Studie, die seine Gedächtnisleistung erforscht. Unterstützen soll ihn bei der Studie ein Medikament, das ihm der Studienleiter verschrieben hat. Doch seine Krankenkasse lehnt die Kostenübernahme für das Medikament mehrfach ab.