Jeder fünfte Deutsche ist über 65 Jahre alt. Mehr als 3,6 Millionen sind pflegebedürftig, Tendenz steigend. Nicht immer ist eine Pflege zu Hause möglich. Viele Senioren ziehen daher in ein Heim. Aber der Alltag dort ist oft trist, der Zeitplan der Pfleger eng getaktet. Dass es auch anders geht, zeigt ein kleiner Bauernhof im Westerwald. Hier wird eine ganz neue Art der Altenpflege ausprobiert, einzigartig in Deutschland. Senioren leben zusammen in einer WG und kümmern sich gemeinsam um einen Kleinstbauernhof – mit Kühen, Hühnern und Schweinen. defacto hat sich das Modell angeschaut.