Seit einem Jahr hat Corona uns fest im Griff. Unsichere Zeiten wie diese rufen Verschwörungstheoretiker auf den Plan. Sie bieten einfache Antworten und machen schnell einen Schuldigen aus: etwa Bill Gates, der eine Zwangsimpfung einführen möchte oder geheime Eliten, die uns einen Chip unter die Haut pflanzen wollen und einen Great Reset planen oder reden von einer Diktatur, die kurz bevorsteht.

Jeder dritte Deutsche glaubt einer Studie zufolge an Verschwörungstheorien. Wir wollen wissen, was für Menschen das sind, die solche Lügen verbreiten und wer diejenigen sind, die daran glauben. Scheinen nicht wir alle ein bisschen empfänglich zu sein?

Unsere Recherche führt zu Demagogen, Scharlatanen und verunsicherten Bürgern, die sich im Netz der Verschwörer verfangen haben.


Ein Film von Aleksandra van de Pol und Stefan Venator
Sendung: hr-fernsehen, "defacto", 25.03.2021, 21:00 Uhr