wae

Fünf Betriebe in Wiesbaden wollen der Umwelt zuliebe Lastenräder statt Autos einsetzen. Über einen Zeitraum von drei Monaten wird ihnen ein Lastenrad zur Verfügung gestellt. Aber was taugt so ein Gefährt eigentlich? Das Lastenrad ist schneller als das Auto, gerade in der Stadt. Das hat die Handwerkskammer seit September im täglichen Einsatz festgestellt, wenn Akten oder Gesellenstücke transportiert werden müssen. Auch Schreiner Sven Götze sieht für seinen Betrieb viele Vorteile: Keine Parkplatzsuche, schnelle und direkte Anfahrt zum Kunden. Aber es gibt auch Nachteile. defacto hat die Lastenradfahrer einen Tag lang begleitet. Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Wie gut fährt sich das Rad? Kommt man gut durch den Verkehr und wie steht es um die Radwege in Wiesbaden?