Mit den Maßnahmen zur Eindämmung von Covid 19 muss jeder seit Wochen irgendwie zurechtkommen. Neben denjenigen, die sich in gesundheitlichen oder wirtschaftlichen Notlagen befinden, trifft es auch besonders hart jene Menschen, die dieser Tage ein ganz besonderes Fest feiern wollten. Eine Hochzeit, eine Konfirmation, einen 60. Geburtstag. Wegen der Corona-Krise müssen die Feiern ausfallen. Die Vorfreude weicht der Trauer. Angesichts der Ungewissheit ob und wann die Feste nachgefeiert werden können, sucht jede und jeder einen eigenen Weg, um mit der persönlichen Krise inmitten der gesellschaftlichen Verwirrung umzugehen.