Bahn statt Auto für die Fahrt zum Job in Frankfurt. Viele Pendler, die mit dem Auto nach Frankfurt zur Arbeit fahren, würden ihre Autos gerne stehen lassen und mit der Bahn weiterfahren. Das klappt aber häufig nicht, weil es entweder kein entsprechendes Park+Ride-Angebot an der Strecke gibt oder der vorhandene Parkplatz zu den Hauptverkehrszeiten belegt ist. defacto hat sich auf Spurensuche begeben, wie es im Rhein-Main-Gebiet um die Park and Ride Plätze bestellt ist.