Die achtjährige Liara Steinmacher aus Taunusstein hat chronisches Untergewicht, weil sie an einer seltenen Stoffwechselstörung leidet, die ihr das Leben und vor allem das Gehen schwer macht. Die Krankheit zwingt Liara mittlerweile in den Rollstuhl. Sie ist zu schwach, um auf eigenen Beinen zu stehen. Daher raten ihr die Ärzte zu einer Schwerpunkt-Reha auf der Insel Usedom. Denn nur dort können ihre Probleme mit dem Laufen als auch mit der richtigen Ernährung optimal behandelt werden. Aber die Krankenkasse lehnt den Antrag direkt ab. Das möchte die Familie nicht hinnehmen und schaltet defacto ein.