Bei der Mietwagen-Plattform Uber braucht es keinen Taxistand und keine Stellplätze. Dort bieten private Fahrer ihre Dienste an, über eine App kann man sie buchen. Nicht nur in Frankfurt sind die Wagen von Uber unterwegs, seit Anfang Oktober fahren sie auch in Wiesbaden. Über Uber ärgeren sich Taxifahrer wie Svemir Islamcevic. Seiner Meinung nach würden einige Fahrer "unfair arbeiteten". Seit einiger Zeit sammelt er daher Kennzeichen und Halteorte seiner Konkurrenten. Wie kommt er zu dieser Kritik? defacto hat ihn einen Tag begleitet.