Der 88-jährige Herrmann Heiner aus Hohenroda leidet an zahlreichen Krankheiten: Kreislaufschwäche, grüner Star und Parkinson im Anfangsstadium. Er lebt allein in seinem Haus und braucht täglich Hilfe. Schon einmal war defacto zur Stelle und verschaffte ihm Pflegegrad eins. Seit dem Tod seiner Frau aber geht es mit ihm bergab. Jetzt braucht er mehr Hilfe, doch seine Krankenkasse, die Techniker sieht das nicht ein. Er sei mit seinen 88-Jahren noch fit genug, attestiert ihm der medizinische Dienst im Auftrag der Krankenkasse. Herrmann Heiner ist traurig und entsetzt und bittet defacto um Hilfe.