Im Oktober 2018 hat "defacto" die Mieter der Eisenstraße in Wetzlar besucht. Ihre Sorgen waren groß, denn die Firma Bosch wollte ihre Wohnungen verkaufen. Die rund 1.000 ehemaligen Buderus-Werkswohnungen in Wetzlar und Lollar sollten in einem Bieterverfahren veräußert werden.