Marion Prosser hat als alleinerziehende Mutter immer dafür gesorgt dass ihre behinderte Tochter Silke gut betreut wird. Silke ist Autistin, mit 34 Jahren lebt sie in einer spezialisierten Pflegeeinrichtung - an der Nordsee. Seit Jahren sucht ihre Mutter verzweifelt nach einem Betreuungsplatz in Hessen. Denn mittlerweile setzen ihr die langen Autofahrten zum regelmäßigen Besuch bei ihrer Tochter gesundheitlich mächtig zu. Doch wo sie auch sucht, es findet sich kein Betreuungsplatz in erreichbarer Nähe. Und sie ist kein Einzelfall. Viele Familien würden ihre Angehörigen gerne in einem hessischen Pflegeheim betreuen lassen. Doch in den Behinderteneinrichtungen gibt es keine freien Plätze, stattdessen aber lange Wartelisten.