So genannte Lokomobile läuten Anfang des 20. Jahrhunderts einen großen Umbruch in der Landwirtschaft ein: Was früher Hände mühsam schaffen mussten, übernehmen nun immer häufiger Maschinen.