Es ist eine unfassbare Tat, die Rätsel aufgibt: Am 24. Februar 2020 steuert Maurice P. sein Auto ungebremst in eine Menschenmenge. Er hat 50 bis 60 Kilometer/Stunde auf dem Tacho. Die Opfer sind Teilnehmer und Zuschauer des Fastnachtsumzuges in Volkmarsen. Scheinbar hatte der Täter seine Amokfahrt gezielt geplant. Doch immer noch ist unklar, was sein Motiv war.