Es soll einer der schönsten Tage des Jahres werden – doch es wird ein Alptraum. In Volkmarsen wollen sie schunkeln, lachen und feiern. Wie in jedem Jahr am Rosenmontag in der nordhessischen Kleinstadt. Jubelnd und „Schurri“-rufend erwarten Karnevalsbegeisterte den bunten Zug der Narren. Bis um 14.45 Uhr ein 29-jähriger Mann einen silberfarbenen Mercedes in die Menschenmenge steuert.