Während einer Fahrt der Königin mit ihrer Eskorte durch Paris versucht eine junge Frau, die fahrende Kutsche zu besteigen - und wird dabei getötet. Es stellt sich heraus, dass sie der Königin eine Petition übergeben wollte, in der eine Stärkung der Frauenrechte gefordert wird.

Hinter der Petition steckt die Comtesse Ninon de Larroque, die schon lange dafür eintritt, Frauen mehr Unabhängigkeit und Bildung zu gewähren. Die Königin hat für diese Bestrebungen ein offenes Ohr, und auch der Musketier Athos empfindet Sympathie für die Comtesse. Aber Kardinal Richelieu fürchtet, dass Frauenrechte die Macht der Kirche schmälern könnten. Um in der Gunst des Papstes aufzusteigen und um ihr Vermögen für die Staatskasse konfiszieren zu können, setzt er alles daran, Ninon als Hexe auf den Scheiterhaufen zu bringen. Als ein junges Mädchen namens Fleur verschwindet und von der Roten Garde des Kardinals in Ninons Haus gefunden wird, sieht Richelieu seine Chance gekommen: Er setzt Fleur unter Druck, damit sie die Comtesse vor Gericht als Hexe diffamiert. Doch es kommt anders - und auf einmal muss der skrupellose Kardinal selbst um sein Leben kämpfen.

Darsteller:
Athos: Tom Burke
Aramis: Santiago Cabrera
Kardinal Richelieu: Peter Capaldi
Porthos: Howard Charles
Königin Anna: Alexandra Dowling
Ludwig XIII.: Ryan Gage
Constance: Tamla Kari
Milady: Maimie McCoy
D'Artagnan: Luke Pasqualino
Tréville: Hugo Speer
Ninon de Larroque: Annabelle Wallis
Luca Sestini: John Lynch
Fleur Baudin: Alice Sanders
Robert Baudin: Richard Hawley
Poupart: Brian Pettifer
Thérèse: Hannah Sharp
und andere