Feta gewürzt

Ein Rezept von Heidrun Quintino aus der Kochschule Hanau

Zutaten:

  • 400 g Cashews, am besten über Nacht eingeweicht
  • 250 ml Wasser
  • 100ml Wasser + 3 TL Agar Agar Pulver
  • 4 EL Hefeflocken
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 TL Salz
  • 100 ml Zitronensaft
  • Olivenöl zum Einlegen
  • Optional: getrocknete Tomaten, Oliven, italienische Kräuter

Zubereitung:

Zunächst wird das Einweichwasser der Cashewnüsse abgegossen. Anschließend werden alle Zutaten bis auf die 100 ml Wasser und das Agar Agar in einem starken Mixer oder Pürierstab püriert. Nun die 100 ml Wasser und das Agar Agar in einen kleinen Topf einrühren und kurz aufkochen lassen und im Anschluss mit der Cashewmasse gut verrühren.

Die fertige Masse in eine flache Auflauform geben und bei 200° C ca. 25 Minuten backen. Nachdem der Feta abgekühlt ist (vorzugsweise über Nacht abkühlen lassen), wird er in kleine Würfel geschnitten und in einem Gefäß mit Olivenöl und Gewürzen deiner Wahl (z. B. Schafskäsegewürz) eingelegt.

Übrigens: Lecker schmeckt der eingelegte Feta mit getrockneten Tomaten, Oliven, Kräutern, Knoblauch.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 25.07.2019, 18:45 Uhr