Bananenkuchen

Ein Rezept von Marion Wüstkamp.

Zutaten:

  • ein Laib altes (eher dunkles) Brot
  • 500 ml Milch
  • 2 sehr reife braune Bananen
  • 3 reife Äpfel
  • 1 Zitrone
  • 30-50 g Zucker
  • frischer Ingwer
  • 1 TL Zimt je nach Geschmack
  • Margarine oder Butter zum Einfetten der Backform
  • eventuell zusätzlich 1 Banane + 1 Apfel zur Dekoration

Zubereitung:

Das Brot kleinschneiden.

Brot und Milch in eine Schüssel geben und das Brot darin einweichen lassen.

Die Äpfel reiben und mit dem Saft der Zitrone beträufeln. Die Bananen zu einem Brei stampfen und geraspelten Ingwer dazugeben. Alles zusammen mit den anderen Zutaten in einer Schüssel zusammenfügen und mit den Händen gut durchkneten. Die Masse darf nicht zu flüssig sein. (Sollte die Masse zu trocken sein, etwas Milch hinzufügen; ist sie zu feucht, einige Semmelbrösel einarbeiten.)

Die Kuchenform einfetten und den Teig hineingeben. Mit Obstscheiben dekorieren.

Im Backofen rund 30 bis 50 Minuten bei 180 Grad backen. Eine längere Backzeit gibt einen festeren Teig, bei kürzerer Backofenzeit bleibt die Konsistenz eher saftig-cremig.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 26.05.2020, 18:45 Uhr