vegetarisches Chili

Dieses Rezept kommt von Lars Ronneburger, Koch aus dem Restaurant Bordküche am Flugplatz Reichelsheim

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 250 g Red Kidney Bohnen
  • 5 St Tomaten
  • 250 g Mais
  • 1 l Tomatensaft
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 40 ml Rapsöl
  • Salz, Zucker, Kreuzkümmel, etwas Tomatenessig, frische Chili

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit Öl anschwitzen. Dann mit Essig ablöschen. Die Tomaten in Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten zu den angeschwitzten Zwiebeln geben. Die Flüssigkeit auf ca. 1/3 reduzieren und das fertige Chili nach Belieben würzen.

Variante 1: Chili mit Süßlupinen

150 g Süßlupinenschrot ca. 2 Stunden einweichen und danach bis zur gewünschten Konsistenz kochen. Das gekochte Lupinenschrot zum Chili geben und eventuell nochmals nachwürzen.

Variante 2: Chili mit Tofu Rosso

150 g Tofu klein bröseln und dem Chili beigeben. Das Chili nochmals gut aufkochen.

Variante 3: Chili mit Seitan

200 g Seitan in kleine Würfel schneiden. Dann mit etwas Öl anschwitzen bis er eine leichte Bräune bekommt. Den angebratenen Seitan zu dem Chili geben und mit dem Chili aufkochen.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 20.11.2019, 18:45 Uhr