Rote und gelbe Bete

Dieses Rezept für 4 Personen kommt von Hubertus Marquardt, Küchenchef im Radisson Blu Hotel, Frankfurt.

Zutaten:

  • 5 mittlere rote Bete, geschält
  • 5 mittlere gelbe Bete, geschält
  • 1 Bund Dill, grob gehackt
  • 1 Bund Minze, grob gehackt
  • 1 Bund Blattpetersilie, grob gehackt
  • ¼ Granatapfel, entkernt
  • 2 - 3 bunte Chilis, in feine Scheiben geschnitten
  • grobes Salz
  • grober Pfeffer
  • 3 - 4 Wachholderbeeren, fein zerdrückt
  • 250 g griechischer Joghurt
  • 1 Limette
  • ca. 100 ml Olivenöl

Zubereitung:

  • alle Zutaten verarbeiten wie beschrieben
  • den Ofen auf 220°C vorheizen
  • die rote und gelbe Bete im Hasselback-Modus/fächerartig einschneiden, das heißt dünne Streifen einritzen. Passen Sie dabei auf, dass die Knollen nicht ganz durchgeschnitten werden. Zur Hilfe kann man sich bspw. zwei Holzspieße links und rechts neben die Beten legen, um so das Durchschneiden zu verhindern.
  • die Beten in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Wachholder, Salz und Pfeffer gut würzen
  • im Ofen bei Umluft ca. 30 Minuten rösten
  • in dieser Zeit den Joghurt mit der Hälfte der gehackten Kräuter und dem Saft der Limette glattrühren
  • mit Salz abschmecken
  • den Joghurt auf einen Teller geben, die gegarten Beten aus dem Ofen auf dem Joghurt anrichten
  • mit den restlichen Kräutern, Chilis und dem Granatapfel dekorieren
  • die Haut einer halben Limette darüber hobeln und direkt servieren

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 05.01.2022, 18:45 Uhr