Rhabarber-Kuchen

Ein Rezept von Jennifer und Nathalie Dienstbach aus dem Restaurant "Le Deux Dienstbach" in Wiesbaden.

Zutaten:

  • 150 g Naturjoghurt
  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • 60 g Sonnenblumenöl
  • 220 g Zucker
  • 190 g Mehl
  • 3 Eier
  • ½ Päckchen Backpulver
  • Prise Salz
  • 1 Abrieb einer Zitrone
  • 200 g frische Sahne zum aufschlagen

Zubereitung:

Zucker und Eier schaumig schlagen. Zitronenabrieb dazugeben. Mehl mit Backpulver vermengen und langsam zur Zucker-Ei-Mischung hinzugeben. Mit dem Rühgeräte weiter rühren. Zum Schluss Öl und Joghurt zugebn. Den Teig in eine gebutterte und gezuckerte Springform (28 Zentimeter Durchmesser) geben.

Rhabarber schälen und in feine Scheiben schneiden. In eine Schüssel geben mit dem braunem Zucker vermischen. Anschließend kurz ziehen lassen. Rhabarber dann auf den Teig in der Springform verteilen.
Kuchen bei 180 °C (vorgeheizt) für circa 30 Minuten backen.

Sahne aufschlagen und mit dem lauwarmen Kuchen und etwas Puderzucker genießen. Bon appétit!

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 08.06.2020, 18:45 Uhr