Gegrillte Ananas mit Kokosnuss-Blinis

Dieses Rezept kommt von Bernd Siefert, Café Siefert Michelstadt.

Zutaten „Kokos-Blinis“:

  • 60 g Kokosrapeln, leicht geröstet.
  • 25 g Puderzucker
  • 25 g Weizenmehl Typ 405
  • 50 g flüssige Butter
  • 3 Eiweiß (90 g)
  • 20 g Zucker
  • 1 EL brauner Rum

Zutaten „gegrillte Ananas“:

  • 1 Ananas
  • 5 ausgekratzte, getrocknete Vanilleschoten
  • 200 g Zucker
  • 30 ml Weißwein
  • 25 g frisch geriebener Ingwer
  • 1 Banane, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 5 Pimentkörner
  • 50 ml alter Rum

Zubereitung:

  • den Grill für indirektes Grillen vorbereiten, die Plancha gleich mit vorheizen und leicht einfetten
  • für die Kokos-Blinis alle Zutaten miteinander verrühren und bei indirekter Hitze esslöffelweise auf die gefettete Plancha geben
  • den Teig bei 180 bis 200 Grad etwa 5 Minuten von beiden Seiten saftig backen, dabei immer wieder wenden.
  • für die gegrillte Ananas die Ananas schälen, die Vanilleschoten in 3 cm lange Stücke schneiden und die Ananas damit spicken
  • den Zucker in einer kleinen Pfanne leicht karamellisieren lassen
  • mit Weißwein ablöschen
  • dann die restlichen Zutaten zugeben
  • inzwischen die Grilltemperatur auf 140 bis 160 Grad fallen lassen und die Plancha entfernen
  • die gespickte Ananas auf dem Hähnchenhalter etwa 45 bis 55 Minuten garen
  • dabei immer wieder mit dem Sud übergießen
  • zum Servieren mit den Blinis anrichten und mit dem Gewürzsud übergießen


Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 20.05.2021, 18:45 Uhr