Corn Dogs mit Senf und Ketchup

Als Mitbringsel für das Partybuffet eignen sich diese leckeren Corn Dogs ganz wunderbar. Denn man kann sie nicht nur warm, sondern auch kalt genießen. Sie lassen sich daher gut vorbereiten.


Ein Rezept für 6 Corn Dogs von Christian Senff aus der Genussagentur "The big table"

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier
  • 400 ml Buttermilch
  • 50 ml Pflanzenöl
  • 300 g Weizenmehl (Type 405)
  • 1 TL Backpulver
  • Murray River Salz
  • Pfeffer
  • 6 Hot-Dog-Würstchen (klein oder mittig halbieren)
  • 6 lange Holzspieße
  • 1 Liter Rapsöl (zum Frittieren)

Zubereitung Teig:

Für den Teig die Eier zusammen mit der Buttermilch und dem Öl glatt rühren. Anschließend Mehl und Backpulver zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hot-Dog-Würstchen etwa zu einem Drittel auf die Holzspieße stecken und danach in den Teig tunken. Das Rapsöl in einem kleinen Topf erhitzen. Die Corn Dogs darin kurz frittieren. Dabei wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erhalten. Die Corn Dogs auf einer Platte oder im Glas anrichten und mit der Sesam-Mayo, dem Gurkenrelish und den Toppings servieren.

Zutaten für die Sesam-Mayo:

  • 1 Eigelb
  • 125 ml Traubenkernöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Spritzer Worcestershire-Sauce
  • 1 TL Sesamöl
  • Murray River Salz

Zubereitung Sesam-Mayo:

Eier zusammen mit dem Öl cremig schlagen. Danach die restlichen Zutaten dazu geben und mit Salz abschmecken.

Zutaten für das Relish von der Gurke:

  • 1/2 Salatgurke
  • 2 Schalotten
  • 80 ml Weißweinessig
  • 35 g Rohr-Zucker
  • Murray River Salz
  • Berg-Pfeffer

Zubereitung Relish:

Gurken- und Zwiebelwürfel mit Essig und Zucker in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen und etwas ziehen lassen.

Toppings:

  • Röstzwiebeln
  • Tomaten-Salsa
  • gerösteter Sesam
  • geschnittener Schnittlauch

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 15.11.2019, 18:45 Uhr