Paella

Dieses Rezept für 4 Personen kommt von Mirko Reeh, Kochschule Mirko Reeh, Frankfurt.

Zutaten:

  • 10 Garnelen
  • 1 Hähnchenbrustfilet, in Würfel geschnitten
  • 100 g Fischfilet
  • 50 g Bauch-Speck, fein gehackt
  • 100 g Ahle Worscht, klein gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, gehackt
  • 2 Zehen Knoblauch, fein gehackt
  • 1 rote Paprikaschote, klein gehackt
  • 1 Tomate, geschält und gehackt
  • 80 g Erbsen
  • 200 g Graupen
  • ¼ TL Safranfäden
  • ¼ TL Kurkuma
  • 125 ml Wein, Riesling trocken
  • 400 ml Geflügel oder Gemüsefond
  • 6 EL Kräuter der grünen Soße, frische, feingehackt
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

Safran und Kurkuma in heißem Wasser einweichen. Zuerst Garnelen, Fischfilet, Hähnchenbrust, Speck und Ahle Worscht kurz anbraten. Dann zur Seite stellen. Das Gemüse ebenfalls anbraten und wiederum zur Seite stellen. Die Graupen in die Pfanne geben und kurz mit etwas Öl anbraten. Ablöschen mit dem Wein und den eingeweichten Gewürzen und aufkochen lassen. Nach und nach den Fond dazu geben. Nach ca. 10 Minuten den Fisch und das Fleisch hinzugeben. Kurz bevor die Graupen fertig sind, auch das Gemüse mit hineingeben und abschmecken. Würzen Sie die Paella zum Abschluss mit Pfeffer und Salz und garnieren Sie das Gericht mit den Kräutern der Frankfurter Grünen Soße.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 06.03.2020, 18:45 Uhr