Selbstgemachtes Himbeerparfait mit frischen Himbeeren in einer Form.
Bild © Imago Images

Ein Rezept von Florian Löwer aus Hösbach.

Zutaten:

  • 150 g Puderzucker
  • 250 ml Sahne, min. 33% Fett
  • 200 g Himbeerpüree
  • 50 g Erdbeerpüree
  • 30 g Zitronensaft
  • 1 Eiklar
  • 35 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Blatt Gelatine

Zubereitung:

Die Sahne steif schlagen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Eiklar, Zucker und Salz schaumig schlagen. Die Gelatine ausdrücken und mit einem Drittel des Pürees erwärmen. Das restliche Fruchtpüree, den Puderzucker und den Zitronensaft unterrühren und unter die Sahne und den Eischnee heben.

Diese Masse in Gläser, Förmchen oder leere Joghurtbecher füllen und 24 Stunden frosten. Zum Anrichten entweder das Parfait im Glas servieren oder die Förmchen oder Joghurtbecher kurz in warmes Wasser stellen und auf einen Teller stürzen.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-fernsehen:
"Die Ratgeber", 05.07.2019, 18:45 Uhr