Ein Honiglöffel voller Honig und mehrere dünngeschnittene Scheiben Ingwer auf einer kleinen Glasplatte.

Dieses Rezept kommt von Florian Hölscher, Pâtissier im Restaurant der Villa Gans in Oberursel.

Zutaten:

  • 30 g Bio-Ingwer
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 EL Honig (am besten aus der Region)
  • Wasser

Zubereitung:

  • 30 g Bio-Ingwer gut waschen, kleinschneiden und mit 250 ml kochendem Wasser aufgießen (sollte man keinen Ingwer aus Bio-Anbau haben, die Wurzel besser von der Schale befreien)
  • Ingwer 15 - 20 Minuten ziehen lassen, anschließend im Mixer oder mit dem Pürierstab sehr fein pürieren
  • Bio-Zitrone kurz auf hartem Untergrund rollen. Das lässt die Zellwände platzen und die Frucht liefert mehr Saft. Anschließend auspressen und zum pürierten Ingwer geben.
  • einen Esslöffel Honig einrühren
  • durch ein feines Sieb oder ein Tuch gießen und anschließend in eine saubere (am besten mit heißem Wasser sterilisierte) Flasche abfüllen

Im Kühlschrank ist der Ingwershot mindestens eine Woche haltbar. Man kann ihn pur (richtig scharf), mit heißem Wasser (gut zum Aufwärmen trinken. Oder geben Sie einfach einen Schuss davon in einen anderen Tee, zum Beispiel Schwarztee, hinein.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 04.02.2021, 18:45 Uhr