Kräutersuppe mit Löwenzahn
In eine Kräutersuppe darf rein, was schmeckt – auch Löwenzahn oder auch aktuell Bärlauch. Bild © Imago Images

Das Rezept für 4 Personen kommt von Marina Caktas von der "Genusswolke" in Offenbach.

Zutaten:

  • 200g verschiedene Kräuter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Kartoffel
  • 2 EL kalte Butter
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 180 g Sahne oder Kokosmilch (wenn es vegan sein soll)
  • 1 Knoblauchzehe
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung:

Die Kräuter abbrausen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Dann klein schneiden. Die Kartoffel und Zwiebel in feine Würfel schneiden.

In einem Topf 1 EL Butter zerlassen, die Zwiebel- und Kartoffelwürfel bei mittlerer Hitze dünsten. Die Brühe hinzugeben und ziehen lassen. Dabei darauf achten, dass die Brühe nicht aufkocht. Sahne oder Kokosmilch hinzugeben und mit dem Mixstab fein pürieren. Die Kräuter und den Knoblauch dazu geben.

Noch einmal mit dem Pürierstab unterrühren, würzen, abschmecken und servieren.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen


Sendung: hr-Fernsehen, "Die Ratgeber", 26.4.2019, 18.45 Uhr