Lachsaufstrich

Dieses Rezept kommt von Ernährungsberaterin Elke Wagner aus Waldbrunn

Zutaten:

  • 200 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 50 g Saure Sahne
  • 1 - 2 TL geriebener Meerrettich aus dem Glas
  • 1 - 2 Frühlingszwiebeln, in feinen Ringen
  • etwas frisch geriebene Zitronenschale
  • ein halber Bund frischer Dill, fein gehackt
  • Salz, Pfeffer
  • 200 g Lachsforelle geräuchert
  • etwas roter Forellenkaviar zur Garnitur

Zubereitung:

Den Frischkäse mit der Sauren Sahne und dem Meerrettich glattrühren. Dann die Frühlingszwiebel-Ringe, Dill, Zitronenschale, Salz und Pfeffer dazugeben und verrühren. Die Lachsforelle in feine Würfelchen schneiden und unter die Creme rühren. In einer Glasschale anrichten und mit dem Forellenkaviar garnieren. Natürlich kann auch Lachs verwendet werden, jedoch ist die heimische Lachsforelle eine gute Alternative zum teureren und überfischten Lachs.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 06.01.2020, 18:45 Uhr