Gemüse-Lasagne

Dieses Rezept kommt von Ricette di Serena Loddo, Sardolci Limburg.

Zutaten:

  • Olivenöl (Extra Vergine)
  • 1 Knoblauchzehe (dünn geschnitten)
  • 250 g passierte Tomaten
  • 250 g geschälte Tomaten (Stücke)
  • 300 g Pane Carasau (traditionelles dünnes Fladenbrot der sardischen Küche)
  • ca. 300 g Mozzarella (in dünne Scheiben geschnitten)
  • ca. 300 g Pecorino sardo (gerieben / Ersatz: Parmesan)
  • Salz und Pfeffer
  • frische Basilikumblätter

Zubereitung:

  • Den Knoblauch in Olivenöl andünsten und dann die Tomaten dazugeben.
  • Die so entstandene Soße salzen (evtl. auch Pfeffer hinzufügen) und ca. 20 min bei niedriger Stufe köcheln lassen.
  • Die Soße vom Herd nehmen und komplett auskühlen lassen, bevor die Lasagne geschichtet wird.
  • In einer Auflaufform abwechselnd (mit der Soße beginnend) eine Scheibe Pane Carasau, Soße, Mozzarella und Pecorino-Käse schichten, bis die Auflaufform voll ist.
  • Die oberste Schicht ist der Pecorino-Käse.
  • Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 20-30 min auf 180 °C backen.
  • Bei einer nicht sehr hohen Auflaufform kann es auch nur 15-20 min dauern.
  • Die Lasagne aus dem Ofen nehmen, ein großzügiges Stück vorsichtig herausheben und auf einem Teller anrichten. Mit frischem Basilikum garnieren. Gerne auch etwas Olivenöl darüber träufeln.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 16.11.2020, 18:45 Uhr