Salbei-Pesto

Dieses Rezept kommt von Dr. Stephan Lück, Ernährungswerk Köln

Zutaten:

  • 1 Bund Möhrengrün
  • 1 Abschnitt Fenchelgrün und Stängel
  • 1 Stück Gouda (hart)
  • 1 Handvoll Cashewkerne
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Honig
  • 4 EL Walnussöl
  • Salz, Pfeffer
  • Pürierstab und Pürierbecher, Messer und Schneidebrett
  • 2 Teller/Schalen mit fertig gegarten Nudeln (Spätzle)

Zubereitung:

Möhrengrün abmachen, von welken Stellen befreien und waschen. Grob klein schneiden. Fenchelabschnitte bereitstellen. Gouda reiben. Die Cashewkerne bereitstellen. Knoblauch schälen. Biozitrone und Orange gut waschen. Jeweils ein Drittel der Schale abschälen und den Saft auspressen. In einem Pürierbecher den Saft, das Salz und den Honig verrühren. Anschließend den Fenchel, Möhrengrün und Knoblauch mit einem guten Pürierstab pürieren und dabei Öl dazu geben, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Pfeffern und ggf. nachsalzen.

Sendung: hr-fernsehen, "Die Ratgeber", 17.06.2020, 18:45 Uhr